Was uns als Seminarhotel auszeichnet, Teil 2

Was uns als Seminarhotel auszeichnet, Teil 2

Teil 2: Unsere modernen & vielfältigen Verpflegungsangebote für Seminargäste

Thema im ersten Teil der Serie “Was uns als Seminarhotel auszeichnet“ war unser Seminarteam, das stets um die erfolgreiche Durchführung Ihrer Veranstaltung besorgt ist. Neben der professionellen Betreuung und Organisation durch das Seminarteam ist die Seminarverpflegung ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei Tagungen, Workshops und Incentives. Denn weder mit einem leeren noch mit einem zu vollen Magen lässt es sich in einem Seminarhotel vernünftig arbeiten.

 

Homemade-Philosophie

Grundlage unserer Verpflegungsangebote ist unsere Homemade-Philosophie. Um unseren Gästen stets qualitativ hochwertige Speisen garantieren zu können, produzieren wir in unserer Hotel-Küche seit über 10 Jahren alle Produkte selbst. Dazu gehören Backwaren, Pasta, Konfitüren, Suppen und Saucen, Eis, Schokolade und Pralinen. Wir achten auch stets darauf, dass die Rohprodukte, wenn immer möglich, von regionalen Anbietern bezogen werden. Durch die komplette Eigenproduktion können wir unseren Gästen ermöglichen, auf Lebensmittelunverträglichkeiten individuell einzugehen. Die selbstgemachten Produkte geniessen unsere Seminargäste beim Frühstück, zur Kaffeepause, beim Lunch und Dinner.

 

Lunch- und Dinner-Optionen

Seminarpauschalen für Tages- und Mehrtagesseminare haben wir genauso im Angebot wie wahrscheinlich jedes andere Seminarhotel auch. Daran ist auf den ersten Blick nichts Besonderes zu erkennen. Doch geht es um das inkludierte Lunch- und Dinner-Angebot, bieten wir Ihnen nicht nur das übliche 3- oder 4-Gänge-Menü an. Aus zwei verschiedenen Lunch- und sechs verschiedenen Dinner-Optionen können Sie wählen. Und das ohne Aufpreis. Da findet man sich zum Dinner mal eben im heimelig-urchigen Bergrestaurant Körnlisegg wieder und geniesst einen gemütlichen Käsefondue-Plausch auf 1064 m.ü.M. mit Blick über die wunderschöne Berglandschaft. Oder man plant einen ungezwungenen Steh-Lunch, an dem sich die Teilnehmer in lockerer Atmosphäre austauschen und näher kennenlernen können.
Gerade bei Mehrtages-Seminaren wird auf die verschiedenen Verpflegungsangebote gerne zurückgegriffen, um seine Veranstaltung im Seminarhotel abwechslungsreich zu gestalten.

 

Kaffeepausen

Damit unsere Gäste kein Déjà-vu erleben, wenn sie den dritten Tag in Folge in die Kaffeepause gehen, achten wir darauf, das Angebot abwechslungsreich zu gestalten. Von gesund, über herzhaft und süss. Im Sommer zum Beispiel sorgt unser hausgemachtes Glace für die nötige Erfrischung. Und wer seine Kaffeepause mal ganz anders planen will findet in unseren „Kaffeepausen mal anders“ bestimmt eine tolle Idee für das nächste Seminar.

 

Lunch- und Dinner-Optionen in der Übersicht:

  • Steh-Lunch
    Ideal für kurze Mittagspausen und Networking nebenbei
  • 3-Gang-Business-Lunch
    Auswahlmenü mit Fisch-, Fleisch-, und vegetarischem Hauptgang

 

  •  Steh-Dinner
    gediegenes Steh-Dinner, ideal für das Networking der Teilnehmenden
  • 4-Gang-Gourmet-Menü
    mit Fleisch-, Fisch- oder vegetarischem Hauptgang
  • Orientalisch-mediterranes Dinner
    mit 4 Gängen
  • Thai Suki
    Hotpot (ähnlich wie Fondue Chinoise) mit Bouillon, verschiedenen Fleischsorten, Fisch, Nudeln, viel Gemüse und feinen Saucen
  • Fingerfood-Cocktail
    informeller Fingerfood-Cocktail in der Zanzibar, max. 20 Personen
  • Käsefondue-Plausch oder gemütliches Abendessen
    im heimelig-urchigen Restaurant Körnlisegg, min. 20, max. 65 Personen, Mittwoch bis Freitag, 18 bis 22 Uhr. Busfahrt im Preis exklusive

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>