Eier von glücklichen Hühnern aus Feusisberg

Eier von glücklichen Hühnern aus Feusisberg

Was schätzen Sie, wie viele Eier werden von unseren Gästen pro Jahr verspiesen? Im 2015 waren es gesamthaft 52‘830 Eier. In einer durchschnittlichen Woche verarbeiten unsere Köche rund 1‘000 Eier. Davon geht ein Grossteil in die Produktion unserer hauseigenen Pasta. Auch für das Frühstück werden täglich viele Eier benötigt. Am beliebtesten ist bei unseren Gästen das Rührei, danach folgt das gekochte Ei. Bei so einem grossen Verbrauch an Eiern muss natürlich auch ein guter, verlässlicher Lieferant vorhanden sein, am besten direkt aus der Region. Daher machten sich 1999 zwei Köche vom Panorama Resort & Spa auf dem Weg zu Berta und Franz Portmann, eine Landwirtfamilie in Feusisberg, deren Hof knapp drei Kilometer vom Hotel entfernt ist. Nach der Besichtigung des IP-zertifizierten Hofs war schnell klar, dass diese Eier von den glücklichen Feusisberger Freilandhühnern zu unserem Konzept passen – wenn immer möglich frische, regionale Produkte von lokalen Lieferanten zu beziehen. Seit dem liefert Frau Portmann persönlich mindestens 3-mal die Woche frische Eier ins Panorama Resort & Spa.

Landwirtin-Portmann-Feusisberg

Bitte anklopfen

Hühner sind schreckhaft. Daher wird erst einmal an die Stalltür geklopft und sich angekündigt, bevor man diesen betritt. 950 Freilandhühner leben dort. Platz ist genügend vorhanden, da der Stall für 1‘300 Hühner ausgelegt ist. Neben einem Bereich, wo sich die Nester befinden, gibt es zudem ausreichend Sitzstangen und einen grossen Wintergarten, wo die Hühner auch in den Wintermonaten genügend Tageslicht bekommen. Sobald das Gras nach dem Winter wieder grün und trocken ist, geht es für die Hühner nach draussen.
Und warum hat sich Frau Portmann für die ISA-Braun Hühner mit dem braunen Federkleid entschieden? Weil sie braune Eier legen und diese bei den Kunden einfach beliebter sind. Ausser zu Ostern, da sollen es lieber weisse sein, da sie angeblich besser gefärbt werden können.

 

Ein Tag im Leben eines Huhns

„Ich wollt ich wär ein Huhn, ich hätt nicht viel zu tun. Ich legte vormittags ein Ei und abends wär ich frei.“ So sangen es unter anderem die Comedian Harmonists. Aber was macht ein Huhn nun wirklich den lieben langen Tag? Hühner sind Frühaufsteher. Ihr Tag beginnt bereits um 5 Uhr. Nicht mit dem Krähen des Hahns, sondern wenn das Licht im Stall angeht. Damit Frau Portmann nicht mit den Hühnern aufstehen muss, erfolgt dies automatisch. Mit dem Licht werden die Hennen aktiv. In den nächsten drei bis vier Stunden haben die meisten Hühner ihr Ei ins Nest gelegt. Ein gutes Huhn legt in einem Jahr zwischen 310 und 320 Eiern. Neben ausreichend Futter- und Wasseraufnahme ist es wichtig, dass die Hühner Beschäftigung haben und sich nicht langweilen, damit sie nicht aggressiv werden. Neben der Reinigung ihres Federkleids, lieben sie es zu picken und zu scharren und ein Staubbad zu nehmen. Damit die Hühner ordentlich picken können, stellt Frau Portmann Picksteine in den Wintergarten.  Mit Einbruch der Dunkelheit wird es Zeit für die Hühner ihren Schlafplatz, die Sitzstangen, im Stall aufzusuchen. An dieses krallen sie sich gut fest, damit sie nicht runterfallen.

Sortierrmaschine-Landwirt-Portmann

Die kleinen Helfer des Alltags

Um die 900 Eier legen die Hühner pro Tag. Vormittags müssen die Eier in regelmässigen Abständen aus den Nestern geholt werden. Dies passiert maschinell. Vom Nest landen die Eier auf einem Laufband, das diese aus dem Stall in den Vorraum befördert. Per Hand werden die Eier auf die Sortiermaschine eingelegt, wo sie gewogen, nach ihrem Gewicht sortiert und dann wieder per Hand in den Eierkartons verstaut werden. Eier mit einer beschädigten Schale werden vorher bereits aussortiert. Auch das Füttern erfolgt maschinell über einen Futterautomat.

Viel mehr Eier als bei einem normalen Konsumenten kommen auch bei Familie Portmann nicht auf den Tisch. Frau Portmann ist ihr Ei am liebsten als Spiegelei, von beiden Seiten gebraten.

Die leckeren Eier von Portmanns kann man natürlich nicht nur bei uns geniessen. In ihrem kleinen Hofladen gibt es täglich frische Eier zu kaufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>